Kategorie: Gesund heizen mit dem Grundofen

Feuer im Grundofen

Bundes-Immissionsschutzgesetz

Der Grundofen und das Bundes-Immissionsschutzgesetz

Kennen Sie das? Sie gehen an einem kalten Abend durch die Straßen ihres Viertels und die Luft erinnert sie irgendwie an London und seinem Smog vergangener Tage? Das Heizen mit einem Holz verbrennenden Ofen hat in den letzten Jahren zugenommen und dementsprechend viel Feuerholzrauch liegt nun in der Luft. Nicht alle diese Kamine und Öfen entsprechen dabei dem neusten Stand der Technik und pusten mit dem Heizen Feinstaub durch den Schornstein.
Die Schadstoffbelastung in der Luft wird immer mehr zu einem gesundheitlichen Problem betrifft auch die Verbrennung von Holz in den Kaminen und Kaminöfen.
Offene Kamine oder ältere Kaminöfen verbrennen das Holz schnell, aber oft genug nicht vollständig genug, um den Feinstaubausstoß niedrig zu halten.

(mehr …)

Weiterlesen
Strahlungswärme vom Grundofen

Allergie?

Hausstauballergie und Heizsaison

Rote Augen, die Nase verstopft, Atemnot…nicht immer ist es jetzt eine Erkältung, die den Hausbesitzer plagt. Das können auch die Symptome einer Hausstauballergie sein. Obwohl es bei dieser Allergie das ganze Jahr über zu Beschwerden kommen kann, beginnt jetzt zu Beginn der Heizsaison für viele erst recht die Zeit des Leidens. Der Grund liegt in der Biologie des Hausstaubmilbe, die sich während der idealen Bedingungen des Sommers vermehrten und nun in der trockenen Heizungsluft absterben. Ihr Kot und was von ihnen übrig ist, trocknet weiter aus und verteilt sich mit dem Hausstaub überall hin.

(mehr …)

Weiterlesen